• B&W in der ersten Reihe
    Vorentwicklung

    B&W in der ersten Reihe|Vorentwicklung

    Wo im Automobilbau ausgefeilte Systemspezifikationen und Komponentenwicklung gefragt sind, steht B&W in der ersten Reihe. Von den Forschungs- und Vorentwicklungsabteilungen der Automobilhersteller und ihrer Zulieferer werden zunehmend Vorleistungen erwartet, die in überschaubaren Zeiträumen Einzug in die Großserie halten können. Daneben müssen aktuelle Trends wie E-Mobilität, Multifunktionalität und permanent Ansätze zur CO2-Reduzierung serienreif gemacht werden.

    B&W unterstützt sowohl OEMs als auch deren Lieferanten bei der konstruktiven Auslegung von neuen Ansätzen im Fahrzeugbau: So entstehen Konzeptuntersuchungen für grundsätzlich neue Karosserietypen wie z.B. Space-Frames und deren anschließende Beplankung mit Kunststoffpaneelen. 

    Außerdem untersucht B&W im Kundenauftrag Hybridansätze und die dafür benötigten Fügetechnologien. Abgeschlossen werden diese Untersuchungen durch Hardwareerstellung und Prüfung im hausinternen Modell- und Versuchsbau.

    Der Einsatz von neuen Methoden zwischen Konstruktion und Berechnung zum einen und unterschiedlichen Fahrzeugmodellen und -konfigurationen zum anderen wird gemeinsam mit den OEMs untersucht, vorangetrieben und in die Entwicklung überführt.  

    Neben den Untersuchungen im Kundenauftrag initiiert B&W zunehmend eigene Forschungsarbeiten, die im Verbund mit Hochschulen und Lieferanten zu neuen Lösungen im Automobilbau führen.

  • Karriere
    bei B&W

    Karriere|bei B&W

    Mit mehr als 280 Mitarbeitern in Wolfsburg, Oebisfelde und Shanghai sind wir der innovative und zuverlässige Partner in der Fahrzeugentwicklung. Wir bieten professionelle Ingenieur-Dienstleistungen in den Themenfeldern Interieur, Exterieur, Strak, Modellbau, Versuch, Elektrik, IT und Verwaltung.